top of page
Suche
  • janine815

Welcome Winter



In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) wird der Winter dem Element Wasser und den zugehörigen Organen Niere und Blase zugeordnet.

 

Die Nieren werden in der TCM als der Ort angesehen, an dem die Lebensessenz gespeichert ist. Sie ist die grundlegende Energie, die das Wachstum, die Entwicklung und die Fortpflanzung unterstützt. Im Winter wird empfohlen, die Nierenenergie zu stärken, um die Lebensessenz zu bewahren und den Körper für die kommende Jahreszeit zu stärken.

 

Das Element Wasser steht in der TCM für Ruhe, Rückzug, Regeneration und die Fähigkeit, Energie zu bewahren und zu speichern und sich auf die innere Kraft zu konzentrieren. Der Winter ist die Zeit, in der die Natur zur Ruhe kommt. Es wird auch den Menschen geraten, mehr Ruhe zu suchen. Nimm es ruhig und gelassen und gönn dir genügend Schlaf.

 

Mit einer gesunden Ernährung kannst du deine Nierenenergie unterstützen. Das sind wärmende Lebensmittel wie Suppen, Eintöpfe, Wurzelgemüse wie Karotten, Kürbis, Sellerieknollen und Rettich. Ingwer, Knoblauch, Gewürznelken, Anis und Zimt sind wärmende Wintergewürze. Starte deinen Tag mit einem warmen Frühstück, dann hast mehr Energie für den ganzen Tag.

 

Obwohl der Winter eine Zeit des Rückzugs ist, wird moderate körperliche Aktivität in der TCM empfohlen, um den Energiefluss im Körper aufrechtzuerhalten. Das kann Yoga oder Qi gong sein, oder ein Spaziergang in der Natur.


Zum Element Wasser gehört die Emotion Angst. Angst steht für Furcht, Nervosität und Unsicherheit. Übermäßige Furcht kann das Nieren-Qi leeren und absteigen lassen, was zu Angstzuständen, Schlafstörungen, Nervosität und Rückenschmerzen führen kann. Deshalb ist es im Winter speziell wichtig, auf die emotionale Balance zu achten, Stress zu reduzieren und sich auf positive Gedanken zu konzentrieren.

Tu dir etwas Gutes: Zünde eine Kerze an, nimm ein warmes Bad, höre schöne Musik, lies ein schönes Buch, mach eine Meditation... einfach etwas, das dir Freude macht und deine Seele baumeln lässt.


Mit Akupunktur und Tuina Massage kann die Nierenenergie gut genährt und unterstützt

werden. Mit Moxa kann mehr Wärme in dein Körper gebracht werden, wenn dir oft kalt ist und du schnell frierst.


3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page